JO-Stadtverordneter besucht Offenbachs italienische Partnerstadt Velletri

Anlässlich des 60-jährigen Zugehörens zum Städtepartnerschaftsring lud das italienische Velletri Offizielle seiner Partnerstädte (Esch-sur-Alzette, Mödling, Puteaux, und Offenbach), sowie 2 junge Erwachsene pro Delegation vom 29.09. bis 01.10.2017 zu einer Jumelage ein.

Während die Stadtoffiziellen an diesem Wochenende gemeinsam tagten, war ich Teil der parallel tagenden "jungen" Arbeitsgruppe. Diese beriet im Vorfeld der Gründung eines gemeinsamen Jugendrates (soll beim nächsten Treffen der Partnerstädte in Puteaux ins Leben gerufen werden) über Grundlegendes.

Die Atmosphäre in unserer "jungen" Runde war phänomenal, wie man es sich bei langjährigen Freunden vorstellen würde.

Neben unserer Arbeitsgruppe war es beeindruckend mehr über die Kultur unserer Partnerstadt Velletri zu erfahren. Das kulturelle Highlight bildete für mich am Ende der Jumelage ein klassisches Konzert des "Orchestra Nova Amadeus".

Auf dem Bild halte ich die Erneuerung des Partnerschaftseides der Partnerstädte Esch-sur-Alzette, Mödling, Puteaux, Velletri und Offenbach in den Händen.

Das Bild steht für mich stellvertretend für ein fantastisches Wochenende bei und mit Freunden, die den Gedanken eines gemeinschaftlichen Europas teilen.

gez. Dominik Imeraj

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen