Ergänzungsantrag: Fraktionslose am Aktionsplan Inklusion beteiligen

Kommunaler Aktionsplan Inklusion der Stadt Offenbach am Main

Ergänzungsantrag JO vom 06.06.2018

Die Stadtverordnetenversammlung möge wie folgt beschließen:

Der Ursprungsantrag wird wie folgt ergänzt:

Der Punkt 3. wird im vorletzten Satz hinter „sowie den Stadtverordnetenfraktionen“ mit „und den fraktionslosen Stadtverordneten“ ergänzt.

Begründung:

Unabhängig vom Fraktionsstatus sollte es allen Stadtverordneten offenstehen an kommunalpolitischen Beteiligungsprozessen zu partizipieren.